LeaderBoard 1 LeaderBoard 2

Mitteilung der Direktion für Tourismus & Kongresse von Monaco

04.11.2016  Business

Die Direktion für Tourismus & Kongresse von Monaco nimmt eine Neuorganisation ihrer Presse- und Kommunikationsabteilung vor



Corinne Kiabski, seit 2012 Stellvertreterin des Kommunikationsdirektors, übernimmt nun die Leitung, unterstützt von Valérie Tomatis-Nouailhac in der Funktion als Stellvertreterin

 

 

Die Presse- und Kommunikationsabteilung der Direktion für Tourismus & Kongresse befasst sich mit den Beziehungen zur internationalen Presse und den Pressepartnern des Fürstentums.

 

 

Sie koordiniert alle Presse-Events der Direktion im Fürstentum und im Ausland in enger Zusammenarbeit mit den 11 Vertretungsbüros (Empfang der Journalisten, Print-Medien, TV und Radio, Pressekonferenzen und Media Calls).

 

 

Die Abteilung verwaltet außerdem die sozialen Netzwerke, Facebook und Instagram, der Direktion für Tourismus & Kongresse.

 

 

  Corinne Kiabski hat nach einer Ausbildung in den Bereichen Recht und Internationaler Handel einen Großteil ihrer Karriere in der Luxusgüterbranche verbracht. Insgesamt 17 Jahre, als Vertriebs- und dann als Presse-Attachée in Paris bei großen Namen wie Sonia Rykiel, Emmanuel Ungaro oder Georges Rech. Bei ihrer Rückkehr nach Monaco arbeitet sie ab 2000 im Convention-Büro der Direktion für Tourismus auf den internationalen Märkten, dann ab 2008 in der Kommunikationsabteilung.

 

 

Valérie Tomatis Nouailhac übernimmt 1997 nach Studien in Kunstgeschichte, Kino und Theater Schlüsselpositionen in der audiovisuellen Produktion und der Organisation von Theaterstücken und Events und wechselt dann zur Canal+-Gruppe, wo sie am Aufbau des Themenkanals Planète Forum beteiligt ist und zur verantwortlichen Produktionsleiterin aufsteigt. Bei ihrer Rückkehr ins Fürstentum macht sie sich selbstständig und arbeitet zwischen Paris, Monaco und Dubai weiter im Bereich der Kommunikation und der Produktion. 2011 stößt sie dann zur Kommunikationsabteilung der Direktion für Tourismus & Kongresse von Monaco.

 

 

Über die Direktion für Tourismus & Kongresse des Fürstentums Monaco. 

 

 

Die Direktion für Tourismus & Kongresse (DTC) ist eine Regierungsorganisation und hat die Aufgabe, das Fürstentum und alle dort vorhandenen touristischen Einheiten zu fördern. Als komplett kostenlose Regierungsabteilung stellt die DTC globale Beratung für das Reiseziel Monaco bereit. Die Direktion für Tourismus & Kongresse hat zwei wichtige Aufgaben: Werbung für das Reiseziel Monaco und Unterstützung bei der Kommerzialisierung für die Partner aus der monegassischen Tourismusbranche.

 

 

Publikumsempfang: jeden Tag von 9.00 bis 19.00 Uhr und 10.00 bis 12.00 Uhr an Sonn- und Feiertagen

 

+377 92 166 116 !www.visitmonaco.com

Anzahl der Ansichten : 827