DTC : internationales Treffen in Monaco

19.02.2013  Monaco weltweit

Wie jedes Jahr hat die Direktion für Tourismus und Kongresse von Monaco 10 internationale Vertretun gsbüros versammelt



Vom 11. bis 15. Februar 2013 versammelte die Direktion für Tourismus und Kongresse in Anwesenheit ihres  Generaldirektors, Guillaume ROSE, ihre 10 internationalen Vertretungsbüros.

Ein sehr dichtes, anspruchsvolles Programm zur Festlegung der Strategien für die verschiedenen Märkte, auf denen das Fürstentum Monaco auf internationaler Ebene beworben wird.

Es konnte dank dem Wettbewerb der Agentur Raising stones ein schöner, dem Team Building gewidmeter Tag organisiert werden;  bei einer „Schatzsuche“ anhand eines Road Books vereinten monegassische und ausländische Teams ihre Anstrengungen bei der Entdeckung der Vorzüge und Trümpfe von Monaco.

Zahlreiche Workshops mit den Partnern der Destination, Empfangsagenturen, Hotels, dem Grimaldi-Forum , boten Gelegenheit, Angebote und Innovationen der Destination auf den neuesten Stand zu bringen.

Bei Arbeitsessen zu Mittag und zu Abend im Métropole, Fairmont und Novotel vermittelten den Mitarbeitern der Büros der DTC zugleich einen Einblick in die gastronomische Vielfalt des Fürstentums; für den Abschlussabend mit den Partnern und in Anwesenheit des Bürgermeisters, Georges MARSAN, war die Markthalle auf der Place d’Armes mit ihrem typisch monegassischen Ambiente reserviert worden…

Das Philharmonische Orchester schenkte den Veranstaltungsteilnehmern mit einem Konzertabend zu Sankt Valentin in der Opera Garnier ein großartiges Kulturerlebnis.

Anzahl der Ansichten : 334