Das Métropole in „Dolce Vita“-Version

11.03.2013  Gastronomie, hotels

Das Hotel Métropole Monte-Carlo begrüßt die schöne Jahreszeit in neuem Themen-Look vom 16. März bis 15. Juni 2013



Das neue künstlerisch gestaltete  „Dolce Vita“-Ambiente des Hotels Métropole ist ein Augenzwinkern hin zum Nachbarland, Italien lässt freundlich grüßen und lädt ein zu Entspannung und Romantik. Der Blick richtet sich auf Mode, Familie und Gastronomie.

Zu diesem Anlass rundet Béatrice Ardisson, Sound-Designerin des Hotels Métropole Monte-Carlo, den modern-raffinierten Touch mit einer einzigartigen musikalischen Stimmung ab.-Die Klangbildgestalterin hat eine Playlist zusammengestellt, die das italienische Ambiente des Hotels unterstreicht. Die Musikauswahl von Béatrice Ardisson lässt das Itlaien des „Dolce Vita“ aufleben, die Designerin griff auch auf Dino Risis Film „Il Sorpasso“ zurück, der für italienische Lebensfreude und das wohlige Lebensgefühl Italiens steht.

Restaurantleiter Christophe CUSSAC wird im Restaurant Joël Robuchon Monte-Carlo ein spezielles Menü „Dolce Vita“ zusammenstellen. Diese Speisenfolge wird für 6 bis 8 Personen konzipiert, sie enthält typisch mediterrane Vorspeisen, Fisch und Meeresfrüchte aus frischem Fang, ein signiertes Hauptgericht sowie eine Auswahl an Desserts und zum Abschluss einen italienischen Kaffee.

Zu diesem Menü bietet Chef-Sommelier, Frédéric Woelfflé eine Auswahl offener Weine an.


Weitere Informationen finden Sie auf : www.metropole.com

Anzahl der Ansichten : 194