Das Philharmonische Orchester Monte-Carlo gibt sein Konzertprogramm für den Sommer bekannt

31.03.2013  Kultur

Die Konzerte im Ehrenhof des Fürstenpalastes werden Höhepunkte des monegassischen Kultursommers sein



Die Sommerkonzerte im Fürstenpalast 2013 finden an sechs Veranstaltungstagen im Juli und August statt.

Donnerstag, 18. Juli,  21.30 Uhr
Leitung Simone Young, - Sol Gabetta, Cello
Frauenchor des Regionalchors Provence-Alpes-Côte d’Azur
Edward Elgar – Konzert für Cello und Orchester, e-Moll, Opus 85
Gustav Holst – Die Planeten, Suite für Orchester, Opus 32

Sonntag, 21. Juli,  21.30 Uhr
Leitung Gianluigi Gelmetti ,  - Philippe Bianconi, Klavier
Robert Schumann – Konzert für Klavier und Orchester, a-Moll, Opus 54
Antonín Dvořák – 9. Sinfonie, e-Moll, Opus 95  „Aus der Neuen Welt“

Donnerstag,  25. Juli, 21.30 Uhr
Leitung Vasily Petrenko,
Miroslav Kultyshev, Klavier (Preisträger des Wettbewerbs Monte-Carlo Piano Masters 2012)
Sergei Rachmaninov – 3. Klavierkonzert, d-Moll, Opus 30
Sergei Prokofjew – Romeo und Julia, Auszüge : Suite Nr. 1, Opus 64bis - Suite Nr. 2 Opus 64ter

Sonntag, 28. Juli – 21.30 Uhr
Leitung Kazuki Yamada, – Boris Beresowski, Klavier
Tschaikowski – 1. Klavierkonzert, b-Moll, Opus 23
Richard Strauss - Ein Heldenleben, Opus 40

Sonntag, 4. August – 21.30 Uhr
Leitung Giancarlo Guerrero, Karine Deshayes, Mezzosopran
Felix Mendelssohn Bartholdy – Ein Sommernachtstraum :
Ouvertüre, Opus 21 ; Nocturno und Scherzo, Opus 61
Hector Berlioz – Die Sommernächte, Opus 7
Maurice Ravel – Daphnis und Chloé, Suite Nr. 2

Donnerstag, 8. August – 21.30 Uhr
Leitung Lionel Bringuier,  Lisa Batiashvili, Violine
Jean Sibelius – Konzert für Violine und Orchester, d-Moll, Opus 47
Tschaikowski – Sinfonie Nr. 4, f-Moll, Opus 36


Ausführliche Informationen finden Sie auf : www.opmc.mc

Anzahl der Ansichten : 934