Die Ausstellung der Fürstenhochzeit von Monaco in Japan

24.07.2014  Monaco weltweit

„Die Geschichte der Fürstenhochzeit“ wird bis zum 4. August 2014 im Mitsukoshi Nihombashi Main Store in Tokio gezeigt



Um die Magie der Fürstenhochzeit noch einmal erleben zu können, organisiert Mitsukoshi Nihombashi Main Store in Tokio eine Ausstellung mit Fotos und Gegenständen der Zeremonie.

Es ist das erste Mal, dass diese Ausstellung nach ihrer Präsentation im Ozeanographischen Museum von Monaco 2011 exportiert wird.

Ausgestellt werden besonders symbolträchtige Gegenstände der Hochzeit, insbesondere das wundervolle Hochzeitskleid der Braut sowie die Hochzeitsuniform von Fürst Albert II., aber auch zahlreiche andere mit der Zeremonie in Verbindung stehende Stücke wie die Tiara mit dem schönen Namen „Ecume de diamants“, Diamantenschaum.

Anzahl der Ansichten : 162