Die DTC von Monaco bei den Olympischen Spielen

02.08.2012  Monaco weltweit

Die Direktion für Tourismus und Kongresse hat anlässlich der Olympischen Sommerspiele 2012 in London zwei Werbeaktionen organisiert



Am 27. Juli hat die Direktion für Tourismus und Kongresse von  Monaco in London im Kulturinstitut „Maison de Monaco“ in Anwesenheit seines Direktors Guillaume ROSE eine sehr schöne VIP-Soiree anlässlich der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele veranstaltet.

die Gäste, mehr als 130 VIP und Direktoren von Unternehmen, konnten die „Privatsammlung“ der Olympiafackeln des Regierenden Fürsten  bewundern und anschließend einem Dinner-Cocktail beiwohnen.

Am darauffolgenden Tag, dem 28. Juli, hat die Direktion für Tourismus ihre besten MICE-Kunden zu einem speziellen Kundentag mit ganz erlesenem Programm eingeladen.

Die Gäste hatten Gelegenheit, an der Regattastrecke von Eton Dorney die olympischen Wettkämpfe im Rudern zu verfolgen und den monegassischen Ruderer Mathias Raymond anzufeuern.

Anzahl der Ansichten : 574