Die Kollektion Delage in der Boutique Atmosphère in Monte-Carlo

02.05.2014  Stay

Im Rahmen des Historischen Grand Prix 2014 präsentiert die Prêt-à-Porter-Boutique die Spitzenmarke für Lederwaren Delage



Das 1905 gegründete Haus Delage hat für die Damen eine Lederwarenkollektion kreiert, die sich auf seine schönen Fahrzeuge und seine Fachkenntnis als Sattlermeister besinnt.

Jedes Taschenmodell trägt den Namen eines der Botschafter von Delage.

Die Kollektion inspiriert sich auch an den verrückten 20er und 30er Jahren und ihrer Unbekümmertheit und Freude, Raffinesse und Eleganz, eine Epoche, in der die Frau ihre Freiheit und die Freude am Autofahren entdeckt.  

Delage ist mit seinem erlesenen aber zeitgenössischen Style eine Lederwarenlinie mit sehr hoher Qualität, mit geschliffenen und gewachsten Rändern, Handstickerei, Sattelstichnähten, edlen Rembordierungen und feinen Paspelierungen.  

Auch eine Stoffkollektion mit einem im Jahr 1927 kreierten Design ist verfügbar. Sie wird in 6 Farben und verschiedenen Lederkombinationen angeboten

Das Haus Delage knüpft an seine Verbindungen mit dem Fürstentum Monaco an. Eine Delage D8 aus dem Jahr 1934, die dem Fürsten Rainier III gehört hatte, ist ebenfalls zu sehen.

Boutique Atmosphère Monte-Carlo
celineg@atmosphere-montecarlo.com

Anzahl der Ansichten : 284