Die Perlen von Monte-Carlo im Restaurant Elsa

19.10.2012  Gastronomie, hotels

Der Chef des Restaurants Elsa, Paolo Sari, bietet vom 13. bis 21. Oktober das Austerngericht „Perlen von Monte-Carlo“ an



Ein  örtliches Unternehmen, das sich auf Austernaufzucht und Verkostungsangebote spezialisiert hat, und der Leiter des Küchenbereichs des Monte-Carlo Beach treiben parallel ihre Entwicklung  in Richtung regionaler Produkte und umweltverträglichen Wirtschaftens aus.

Die Auster « Perle von Monte-Carlo », dieser Schatz des Meeres, der 12 Meter tief draußen in den offenen Gewässern vor dem Hafen von Fontvieille versenkt heranwächst, wo eine außerordentliche Artenvielfalt herrscht, zeichnet sich durch einen köstlichen Geschmack mit einer Note nach Haselnuss aus.

Küchenchef Paolo Sari macht seinen Gästen das Angebot, von Samstag, 13. Oktober, bis Sonntag, 21. Oktober 2012, seine Bar für „Austern & Champagner“ zu testen, und zwar mit dem Jahrgang 2003 des Champagners Dom Pérignon,

Angebotsvarianten :
- eine Verkostung als Aperitif mit drei feinen Austern und einem Glas Dom Pérignon 2003
- an den Wochentagen ein Menü zum Mittagessen mit dem Frischangebot des Marktes  
- ein Vier-Gänge-Verkostungs-Dinner , bei dem die Köstlichkeit „Perle von Monte-Carlo“ den Hauptanteil bildet

www.montecarlosbm.mc

Anzahl der Ansichten : 605