Die Tuk-Tuks halten in Monaco Einzug

06.12.2012  Leisure

Die Gesellschaft Motoride Service lädt zu Rundfahrten mit Tuk-Tuks ein - eine etwas andere Art, das Fürstentum zu entdecken



 

Die Tuk-Tuks, kleine Fahrzeuge aus Thailand, bieten Platz für sechs Personen.

Seit einigen Tagen  hat die Gesellschaft Motoride diese Stadtrundfahrten im Angebot (zur vollen Stunde zu halben Stunde, zur Viertelstunde); man kann sie auch für eine Shoppingtour  nutzen (Aussteige-Haltestelle Place des Moulins und 1 Stunde später hält wieder ein Tuk-tuk vor den festlich erleuchteten Alleen zum Wiedereinsteigen).

Zur Zeit besteht die Fahrzeugflotte aus 5 Tuk-Tuks, 4 mit Verbrennungsmotor und 1 mit Elektroantrieb.

Die Abfahrt erfolgt Quai Albert I. neben der « Rascasse ».

www.motoridemonaco.com

Anzahl der Ansichten : 1058