Die chinesische Woche in Monaco

30.01.2014  Stay

Das Monaco Chinese Festival - China Today findet vom 13. bis zum 20. Februar 2014 statt



Das Fürstentum Monaco schmückt sich mit den chinesischen Farben und ermöglicht seinen Besuchern vom 13. bis zum 20. Februar durch zahlreiche Veranstaltungen eine Entdeckung dieses großen Landes.

Auf dem Quai Albert Ier wird ein chinesisches Handwerkerdorf mit einer bunte Vielfalt von Produkten aufgebaut: Laternen, Schirme, Drachen, Papierobjekte, traditionelle Kalligraphie...

Die Galerie du Quai Antoine Ier zeigt die Ausstellung „China Today“ , die in ca. einhundert Photos die letzten dreißig Jahre der chinesischen Geschichte nachzeichnet.

Auch im Café de Paris steht China im Mittelpunkt. Vier große Chefs kochen mittags und abends gemeinsam mit dem Küchenchef des Café de Paris verschiedene chinesische Spezialitäten.

Auf dem Programm stehen auch zahlreiche Gesangs-, Tanz-, Kampfsport- und Folkloreveranstaltungen, ebenso wie eine Ausstellung von Laternen (in der Halle des Cafe de Paris und in der Einkaufspassage des Métropole Shopping Center).

Außerdem wird Joël Bellassen, Generalinspekteur im französischen Bildungsministerium, eine Konferenz zum Thema „Die chinesische Küche, Kunst und System“ im Auditorium des Lycée Technique abhalten.


Monaco Chinese Festival - China Today
Vom 13. bis zum 20. Februar 2014

Alle Informationen auf: www.monaco-chine.com
www.monte-carlosbm.com

Anzahl der Ansichten : 406