Die nächsten Termine der Ballets de Monte-Carlo für 2013

15.01.2013  Kultur

Der Spielplan der Compagnie des Ballets für das erste Halbjahr 2013 hält schöne Höhepunkte der Tanzkunst bereit



Von April bis Juli 2013 gestalten die Ballets de Monte-Carlo für das Publikum in Monaco eine Reihe von Tanzkunst-Erlebnissen, deren Vielfalt von der Zusammenarbeit und gegenseitigen Ergänzung der  Compagnie des Compagnie des Monte-Carlo, des Monaco Dance Forum und der Académie Princesse Grace geprägt ist.
Vom 13. Bis 17. 
März 2013 – „Imprévus“ („Unvorhergesehenes“) im Atelier der Ballets de Monte-Carlo. Diese Vorstellungen im Atelier, wo das Herz der Compagnie schlägt, vermitteln einen direkten Eindruck vom Schaffensprozess in unmittelbarer Nähe der Tänzer. Für diese „Imprévus“ lädt Jean-Christophe MAILLOT die Studenten für Bühnenbild des Pavillon Bosio (Hochschule für Plastische Künste Monaco) sowie Tänzer und junge Choreographen der Ballets de Monte-Carlo ein.

Vom 25. bis 28. April 2013 : Die Compagnie des Ballets de Monte-Carlo führt im Grimaldi-Forum, Choré, das neue Werk von Jean-Christophe MAILLOT auf. Gemeinsam mit dem Schriftsteller Jean Rouaud, dem Bühnenbildner Dominique Drillot und dem Kostümgestalter Philippe Guillotel verlässt  der Choreograph vorübergehend das Universum des großen narrativen Balletts und wendet sich kurzen, abstrakten Stücken zu, die seine Arbeit und sein künstlerisches Denken ebenso kennzeichnen.

Vom 16. bis 17. Mai 2013  gibt die Académie Princesse Grace in der Salle Garnier der Oper von Monte-Carlo ihre traditionelle Jahresend-Gala. Die Eleven der Académie legen Zeugnis von ihrem Talent ab, das ihnen zusammen mit dem in ihrer Ausbildung erworbenen Können den Zugang  zu einer der großen internationalen Tanztruppen eröffnen wird.

Vom 5. bis 8. Juni 2013 – Die letzten „Imprévus“ der Spielzeit bieten Gelegenheit,  -wiederum im Atelier aus nächster Nähe-, die Tänzer der  Compagnie des Ballets de Monte-Carlo bei fünf Vorstellungen von Romeo und Julia in der Choreographie von  Jean-Christophe MAILLOT kennen zu lernen.

Vom 27. bis 29.Juni 2013   - Das Monaco Dance Forum und das Grimaldi-Forum vereinen ihre Ressourcen und empfangen gemeinsam eine legendäre Ballettruppe in Monaco: Das Royal Ballet! Diese TÄnzer der Spitzenklasse werden im Grimaldi-Forum Manon von Kenneth MacMillian tanzen, begleitet vom Philharmonischen Orchester von Monte-Carlo unter Leitung von Martin Yates.

Vom 10. bis  12. Juli 2013 : Mit Shéhérazade und Vers un Pays Sage gestaltet die  Compagnie des Ballets de Monte-Carlo einen Abend mit Werken von Jean-Christophe MAILLOT.

Vom 17. bis 19. Juli 2013 : Die Compagnie des Ballets de Monte-Carlo an der Opéra Garnier de Monaco
Die Compagnie nimmt in ihr Repertoire 3 Inszenierungen auf: von Ina Christel Johannessen, Alexander Ekman und
Jeroen Verbruggen.

Umfassende Informationen finden Sie auf : www.balletsdemontecarlo.com



Fotos: Angela Sterling

Anzahl der Ansichten : 1435