Ein Überraschungsabend für Jean-Christophe Maillot in Monaco

15.10.2013  Unterhaltung

Der Choreograph und Direktor feiert am 11. Dezember 2013 seine 20-jährige Tätigkeit an der Spitze der Ballets de Monte-Carlo



Am 11. Dezember 2013 organisiert die Akademie Princesse Grace einen „Überraschungsabend“ im Salle Garnier der Oper von Monte-Carlo.

Der Abend wird von Luca Masala auf der Basis des Repertoires von Jean-Christophe MAILLOT organisiert und würdigt dessen 20-jährige Arbeit an der Spitze der Ballets de Monte-Carlo.

Der Jubilar ignoriert den Inhalt dieser Veranstaltung und alle Beteiligten wurden natürlich zu strengstem Stillschweigen verpflichtet... Das Repertoire von Jean-Christophe MAILLOT, das häufig als „unklassifizierbar“ bezeichnet wird, ist von sehr unterschiedlichen Einflüssen geprägt und hat zahlreiche Brücken zwischen dem klassischen Ballett und dem modernen Tanz geschlagen.

Für die Schüler der Akademie Princesse Grace, die zukünftig in unterschiedliche professionelle Ensembles eintreten wollen, ist dieses Repertoire ein wertvolles pädagogisches Hilfsmittel, da es große Vielseitigkeit fordert und neben Technik auch darstellerische Qualitäten verlangt.

Mittwoch, 11. Dezember, um 20.30 Uhr im Salle Garnier der Oper von Monte-Carlo: Großer Überraschungsabend für Jean-Christophe MAILLOT durch die Akademie Princesse Grace.

Alle Informationen auf: http://www.balletsdemontecarlo.com/




Fotonachweis: DR / Ballets / Briane

Anzahl der Ansichten : 249