Eine Branche mobilisiert sich für den Erfolg des MICS 2013 in Monaco

15.11.2013  Business

Die 4. Ausgabe der MICS (Monaco International Clubbing Show), der internationalen Fachmesse für Nachtunterhaltung, hat vom 6. bis zum 9. November 2013 stattgefunden.



Auf der Messe für Nachtunterhaltung stellten in diesem Jahr 116 Marken den Fachkräften aus aller Welt die neuen Trends vor. Die MICS hat nach allgemeinem Empfinden dank qualifizierterer Aussteller und einer steigenden Besucherzahl eine wichtige Etappe genommen. Ein positives Zeichen dafür, dass in dieser von der Krise gezeichneten Branche wieder ein Aufschwung zu verzeichnen ist.
 
10.873 Besucher aus 31 Staaten sind zu dieser Messe gekommen, das bedeutet einen allgemeinen Anstieg der Besucherzahlen um 10% im Vergleich zur Ausgabe 2012.  Neben dem Großteil der Besucher, der aus den Nachbarländern, also aus Italien, Großbritannien, der Schweiz, Deutschland oder Belgien kam, reisten in diesem Jahr auch zahlreiche Besucher aus Übersee (Karibik, USA), China und den Vereinigten Arabischen Emiraten an. 
 
Die Aussteller verzeichneten ein Wachstum bei den Geschäftsabschlüssen und der Anzahl der abgeschlossenen Verträge und zeigten sich mit dieser 4. Ausgabe sehr zufrieden. 
 
Die NRJ DJ Awards
Bekannte französische und internationale DJs trafen sich anlässlich der 2. NRJ DJ Awards: Martin Solveig, Bob Sinclar, Showtek, Antoine Clamaran, Reepublic, Afrojack, Joachim Garraud, Big Ali, Niki Belucci, DJ Paulette, Maeva Carter und DJ Oriska.
Der Abend wurde aufgenommen und live auf nrj.fr übertragen und den offiziellen Facebook- und Twitter-Accounts von NRJ geteilt.
 
www.mics.mc

Anzahl der Ansichten : 145