Eine neue Patisserie-Chefin im Fairmont Monte-Carlo

28.01.2013  Gastronomie, hotels

Claire Verneil, Kandidatin von MasteChef 2011, verstärkt seit kurzem das Team des Fairmont Monte-Carlo



Claire Verneil, Anwältin und Mitglied des Rates der Anwaltskammer von Nizza, zugleich auch begeisterte Hobbyköchin, beteiligte sich im November 2011 am Spiel MasterChef und belegte den 4. Platz. 

Nach mehr als zweieinhalb Monaten täglichen Kochens, begleitet von zahlreichen Begegnungen mit den besten Spitzenköchen, nahm sie an vertiefenden Ausbildungen teil und absolvierte Kurse und Praktika.

Sie leitete im April und im September 2012 den Küchenbereich im Virgin Café auf den Champs Elysées und übte dabei weiter ihre  Haupttätigkeit als Anwältin aus.

Jetzt hat Claire Verneil endgültig den Entschluss gefasst, die Anwaltsrobe gegen die Küchenhaube einzutauschen und ist zum Team des Fairmont Monte-Carlo gestoßen, wo sie als Patisserie-Chefin an der Seite des Restaurantleiters Philippe Joannès tätig sein wird.


www.fairmont.com/montecarlo

Foto, von links nach rechts : Claire Verneil – Patisserie-Chefin ; Xavier F. Rugeroni – Vizepräsident des Regionalbereichs und Generaldirektor ; Philippe Joannès – Restaurantleiter; Eric Daime – Patisserie-Sous-Chef

Anzahl der Ansichten : 645