LeaderBoard 1 LeaderBoard 2

Internationaler Wettbewerb für Musikfeuerwerk in Monaco

19.07.2017  Leisure

Einer der renommiertesten Wettbewerbe weltweit



Der Concours International de Feux d'Artifice Pyromélodiques von Monaco ist jedes Jahr erneut Anlass für Feuerwerkskunst von hoher Qualität.

Auch in diesem Jahr treten vier Länder am monegassischen Himmel mit ausgefeilten technischen Shows gegeneinander an, bei denen visuelle und musikalische Effekte eine perfekte Harmonie anstreben.

Nach jedem Event kann das Publikum während eines „Tribute-to“-Konzerts die rockige Atmosphäre im Hafen von Monaco genießen.

In einem ganz anderen Ambiente findet im Jardin Exotique von Monaco am 5. August ein Konzert vor dem Feuerwerk statt. Die Gelegenheit, das Feuerwerk von einem der schönsten Aussichtspunkte des Fürstentums zu beobachten. Neu in diesem Jahr ist die Live-Übertragung des Soundtracks des Feuerwerks, damit alle den Event ohne Einschränkungen genießen können.

Nach dem Wettbewerb werden zwei Preise an das oder die besten Shows vergeben: der Preis der Jury und der Publikumspreis.

Dabei kann das Publikum ab dem Tag nach dem Feuerwerk auf der Website www.monaco-feuxdartifice.mc abstimmen. Der Publikumspreis geht an die Show, die die beste Note von den Internetwählern erhalten hat.

Auf dem Programm:

  • Am Samstag, den 22. Juli

Um 22 Uhr, Show von Frankreich

Um 22.30 Uhr, Konzert „Tribute to“ Téléphone

  • Am Samstag, den 29. Juli

Um 22 Uhr, Show von Österreich

Um 22.30 Uhr, Konzert „Tribute to“ The Rolling Stones

  • Am Samstag, den 5. August

Um 19.45 Uhr, Konzert im Jardin Exotique „Et les Michels Chantaient

Um 21.30 Uhr, Show der USA

Um 22 Uhr, Konzert „Tribute to“ AC/DC

  • Am Samstag, den 12. August

Um 21.30 Uhr, Show von Australien

Um 22 Uhr, Konzert „Tribute to“ Coldplay

Weitere Informationen:

www.monaco-feuxdartifice.mc

www.mairie.mc

Anzahl der Ansichten : 564

Letzte Neuigkeiten

Leisure