Kazuki Yamada wurde zum „eingeladenen Chefdirigenten“ des Philharmonischen Orchesters von Monte-Carlo ernannt

21.11.2013  Kultur

Gianluigi Gelmetti, der künstlerische und musikalische Leiter des Orchesters, hat Kazuki Yamada als „eingeladenen Chefdirigenten“ vorgeschlagen.



Ab der Saison 2014/2015 wird Kazuki Yamada vier Wochen pro Jahr in Monaco mit dem Philharmonischen Orchester von Monte-Carlo arbeiten. 

Er wird ebenfalls an den Tourneen und Aufnahmen teilnehmen.

Diese Verpflichtung erfolgt im Rahmen der von der Prinzessin von Hannover unterstützten und von Gianluigi Gelmetti umgesetzten Politik, die ganz im Zeichen der Jugend steht.

Biographie: http://www.productions-sarfati.com/fr/231/kazuki-yamada




Fotonachweis: DR / OPMC / Marco Borggreve

Anzahl der Ansichten : 233