Konzert im Fürstenpalast von Monaco am 31. Juli 2014

29.07.2014  Kultur

Der Hof des Fürstenpalastes empfängt bei seinem letzten Konzert im Juli den Dirigenten Kazuki Yamada und das Philharmonische Orchester von Monte-Carlo.



Am Donnerstag, den 30. Juli  2014 dirigiert Kazudi Yamada ab 21.30 Uhr Vadim Repin (Violine), Alexander Kniazev (Violoncello) und Nikolai Lugansky (Klavier).

Auf dem Programm: Ludwig Van Beethoven (Konzert für Violine, Violoncello und Klavier "Tripelkonzert") und Claude Debussy "Des Meer", drei symphonische Skizzen für Orchester.


Weitere Informationen: www.opmc.mc




Fotonachweise: DR / OPMC

Anzahl der Ansichten : 222