Monte-Carlo Sporting Summer Festival vom 6. Juli bis 19. August 2013

12.04.2013  Unterhaltung

Diesen Sommer erwartet die Zuschauer in der Salle des Etoiles ein Gala der Spitzenstars



Das Sporting Summer Festival hat sich zu einer internationalen Hochburg des Musiklebens entwickelt und setzt Maßstäbe in Bezug auf die Programmgestaltung. 

Der Künstlerische Direktor Jean René Palacio war bestrebt, in diesem Jahr des 150jährigen Jubiläums der SBM eine ganz besondere Festival-Auflage zu organisieren.

Die von dem amerikanischen Magazin Billboard zur besten Pop-Künstlerin gewählte amerikanische Superstar-Sängerin Rihanna gibt am 10. und 11. Juli zwei Sonderkonzerte.

Rod Stewart beginnt zeitgleich mit dem Erscheinen seines neuen Albums „Time“ eine Tournee mit einem ausgesprochenen, von seinem jüngsten Schaffen geprägten Rock-Programm; er tritt am 6. und 7. Juli in Monaco auf. Den gewissen „British touch“ vermittelt auch das Sonderkonzert von Sir Elton John am 24. Juli. 

Auch auf diese Künstler kann sich das Publikum in Monaco freuen: Barbara Hendricks, Carlos Santana, Roger Hodgson, den Mitbegründer der legendären Gruppe Supertramp, Michael Bolton, Mister Joe Cocker, Deep Purple, Autor von Smoke on the Water, das Kult-Trio Crosby, Stills & Nash, Elvis Costello & The Imposters ...

Die SBM bietet im Lauf des Sommers weitere große Veranstaltungen an:  „Spirit of the Dance“, mit tanztechnischen Reverenzen an den Stepptanz, die Show „The Monte-Carlo Rat Pack“, eine Reminiszenz an die Showveranstaltungen der 1960-er Jahre mit großen Varieté- und Jazz-Sängern wie Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin.

Ebenfalls erwartet werden: Michel Sardou, Garou, Mika, und für Liebhaber italienischer Klänge: Eros Ramazzotti zur Gala des Roten Kreuzes,  Biagio Antonacci, Baglioni sowie der Tenor Roberto Alagna mit seinem Showprogramm „Little
Italy“


Ausführliche Informationen mit Veranstaltungsdaten finden Sie auf:
www.sportingsummerfestival.com
www.150montecarlosbm.com

Anzahl der Ansichten : 1489