Song Qi, das erste chinesische Gourmetrestaurant in Monaco

27.05.2014  Gastronomie, hotels

Der Sternekoch Alan Yau und die monegassische Giraudi-Gruppe eröffnen das Song Qi auf der Avenue Princesse Grace



Song Qi ist aus der gastronomischen Zusammenarbeit zweier passionierter Gastronomen entstanden, Alan Yau und Riccardo Giraudi.

Der erste wurde in Hongkong geboren und hat sich mit seinen Sternerestaurants international einen Namen gemacht (Hakkasan mit zwei Sternen, Busaba, Yauatcha Wagamama und Princi).

Der Zweite ist Monegasse und hat bereits mehrere Restaurants gestaltet. Die Giraudi-Gruppe, die seit über 40 im Lebensmittelsektor tätig ist, hat die Monaco Restaurant Group gegründet, ein Unternehmen, das in Monaco aktuell sechs Einrichtungen zählt.

Die Karte des Song Qi bietet Gerichte zum Teilen, wie es in China üblich ist. Die Weinkarte steht für chinesische Küchenkunst und modernen Luxus und begleitet individuell jedes Gericht.

Restaurant Song Qi
7 avenue Princesse Grace
98 000 MONACO
T. +377 99 99 33 33

http://www.song-qi.mc

Anzahl der Ansichten : 1228