LeaderBoard 1 LeaderBoard 2

Start der Sommerkampagne „Je navigue, je trie“

25.07.2017  Umwelt

Accord RAMOGE sensibilisiert die Sportbootfahrer im Port de Fontvieille und im Port Hercule für die Mülltrennung



Accord RAMOGE hat seine zweite Sommerkampagne „Je navigue je trie“ (Ich navigiere, ich sortiere) gestartet, die in diesem Jahr die Sportbootfahrer im Port de Fontvieille und im Port Hercule sensibilisieren soll.

Diese in Zusammenarbeit mit der Direktion für Stadtplanung, der Betreibergesellschaft der Häfen von Monaco, dem Yachtclub von Monaco und „Gestes Propres“ durchgeführte Kampagne hat zum Ziel, die Abfälle im Meer zu reduzieren, indem Beutel zur Müllsammlung an die Sportbootfahrer verteilt werden.

Auf Bitte der Regierung des Fürstentums bestehen die verteilten Beutel nicht mehr aus recyceltem Plastik, sondern aus biologisch abbaubarem Material, um so die Umweltbestimmungen des Fürstentums einzuhalten. Die Hafenmeister der Häfen von Fontvieille und Hercule sowie der Marina des Yachtclubs stellen die beiden Müllbeutel zur Verfügung, einer für den zu sortierenden Müll, der andere für den Restmüll.

Diese Initiative soll alle ermutigen, die maritime Umwelt zu schützen. Sie entspricht den Verpflichtungen, die die Häfen von Monaco durch die Zertifizierung „Saubere Häfen“ eingegangen sind.


„Ich navigiere, ich sortiere“ ist eine einfache Geste zur Erhaltung unseres maritimen Erbes!

Anzahl der Ansichten : 110