Der Prinzen Palast (Große Säle)

Der Prinzen Palast (Große Säle)

Wächter einer jahrhundertalten Tradition, liegt dieser Palast in einer einzigartigen Umgebung und wurde auf einer Festungsstätte, durch die Genuesen im Jahr 1215 errichtet, aufgebaut.

Man kann heute die Pracht des Palastes bewundern, wie zum Beispiel: Die italienische Galerie und die Fresken aus dem XVI. Jahrhundert, den Salon Louis XV. ganz in gelb und goldfarben gehalten, den Salon Bleu, ein Wunder der Harmonie in blau und goldfarben, den Salon Mazarin bedeckt mit mehrfarbigen Holztäfelungen, den Thronsaal verziert mit einem großen Renaissance Kamin, die Kapelle Palatine, erbaut im XVII. Jahrhundert; den Turm Sainte Marie aus weißen Steinen von La Turbie; der Ehrenhof und seine Treppe aus dem XVII. Jahrhundert aus Marmor aus Carrare...

Täglich geöffnet :

  • Vom 2. bis 31. Oktober außer Samstag und Sonntag von F1 Grand Prix
  • April, Mai, Juni, September und Oktober von 10.00 Uhr bis 06.00 Uhr (letzte admition 17.30)
  • Juli und August: 10.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 06.30 Uhr)
  • Ab 1. November - 1. April geschlossen.

Tarif (pro Person)

  • Erwachsene: 8 €
  • Kinder von 8 bis 14 Jahren und Studenten : 4 €

Gepaart Tickets: Palast und das Meeresmuseum

  • Erwachsene: 19 €
  • Jugend (13-18 Jahre), Studenten: 11 €
  • Kinder (8-12 Jahre): 8 €
  • Kinder (4-7 Jahre): 7 €
  • Tickets gelten nur für das laufende Jahr von 2. April - 31. Oktober

Gepaart Tickets: Palast und Sammlung Autos HSH Prince

  • Erwachsene: 11.50 €
  • Kinder (8-14 Jahre), Studenten: 5 €

Mehr darüber erfahren

Place du Palais
Tel. +377 93 25 18 31
Fax +377 93 50 81 73

Besichtigungsdauer: 40 Minuten.

 »Geschlossen

Das Museum Océanographique

Dieses außergewöhnliche Museum ist ein Meisterwerk von monumentaler Architektur und wurde im Jahr 1910 durch seinen Gründer Prinz Albert I. eingeweiht.  »Die Fortsetzung lesen