Zehn Empfehlungen ...

Umwelt

Zehn Empfehlungen ...

Zehn Empfehlungen für Badegäste und Bootsfahrer für einen nachhaltigen Sommer

Wir möchten den Strandbenutzer als auch den Bootsfahrer darauf aufmerksam machen, dass mit einfachen und leichten Gesten das Meer und seine Artenvielfalt geschützt werden kann:

  • Werfen Sie keinerlei Müll auf den Strand oder ins Meer. Benutzen Sie die davor vorgesehenen Behälter in den Häfen und am Strand.
  • Ziehen Sie die Mülltrennung auf Land und Wasser vor.
  • Respektieren Sie die Vorschriften beim Fischfang, insbesondere die vorgeschriebenen Mindestgrößen und Fangverbote für geschützte Tierarten wie der Zackenbarsch.
  • Fangen Sie keine Seeigel außerhalb der erlaubten Fangsaison.
  • Das Gebiet des Larvotto ist eine Unterwasserreserve mit festen Regelungen zum Schutz der Tiere und Pflanzen.
  • Respektieren Sie die vorhandene Flora und Fauna. Füttern Sie nicht die Fische und bewegen Sie keinerlei Steinbrocken oder befestigte Gebilde (Verstecke der Fische, Krebse, ...)
  • Ziehen Sie wasserlösliche Sonnencremes den Sonnenölen vor, um eine Ölschicht auf dem Wasser zu vermeiden. Diese Schicht vermindert den lebenswichtigen Lichteinfluss für die Unterwasserwelt.
  • Bootsfahrer, überprüfen Sie regelmäßig den Bootsmotor und ziehen Sie einen Viertaktmotor vor. Dieser verbraucht und entlädt weniger.
  • Benutzen Sie umweltfreundliche Produkte bei der Wartung Ihres Bootes und reduzieren Sie Ihren Wasserverbrauch.
  • Bevorzugen Sie eine Verankerung im sandigen Gebiet. Ziehen Sie den Anker langsam ein.

 »Geschlossen

Reduzieren der Treibhausgase

Das Fürstentum von Monaco ist sich der Bedrohung des Klimawandels auf die zukünftigen Generationen bewusst und fest entschlossen, seine Verpflichtungen dem Kyoto-Protokoll gegenüber zu erfüllen. So ist die Nachhaltigkeit fest in die Energiepolitik eingebunden  »Die Fortsetzung lesen

Luftqualität

Um Unbehagen oder Risiken für die Gesundheit und die Umwelt vorzusorgen wurden sechs automatisierten Überwachungsstationen im Fürstentum eingerichtet, die seit knapp 20 Jahren die Luftqualität prüfen.  »Die Fortsetzung lesen

Die Qualität der Küstengewässer

Das Fürstentum gewährleistet eine Überwachung der physischen und chemischen Qualität der Küstengewässer, basierend auf kontinuierliche Messungen der verschiedenen im Wasser vorhandenen Komponenten ( Wasserdichte, Bodensatz und Lebewesen).  »Die Fortsetzung lesen