Die Qualität der Küstengewässer

Die Qualität der Küstengewässer

Das Fürstentum gewährleistet eine Überwachung der physischen und chemischen Qualität der Küstengewässer, basierend auf kontinuierliche Messungen der verschiedenen im Wasser vorhandenen Komponenten ( Wasserdichte, Bodensatz und Lebewesen).

Es werden ebenso menschliche und natürliche Einflüsse (Wassersport, Bootfahren, Hitzewellen etc) in Betracht gezogen, welche die Qualität des Wassers beeinflussen können.

Im Zusatz an diese lokale Überwachung nimmt die Abteilung für Umweltfragen Monacos ebenso an der Kampagne RINBIO (Réseau d’Intégrateurs Biologiques – Netzwerk biologischer Integratoren ) teil, die alle 3 Jahre von der „Rhône-Mittelmeer-Korsika Gewässer “- Agentur und IFREMER (Französisches Institut zur Forschung und Nutzen des Meeres) organisiert wird.

Diese Studie beruht auf der Untersuchung biologischer Speicher (Muscheln), die aufgrund ihrer Anwesenheit, ihres demographischen Verhaltens als auch ihrer Morphologie und Physiologie den Lebensraum und dessen Entwicklung charakterisieren und widerspiegeln. Die Zusammenarbeit dieser oben genannten Partner erlaubt einen regelmäßigen Austausch der Informationen über eventuell beobachtete Verschmutzungen im westlichen Mittelmeer (europäisches Programm MYTILOS).

Das Wasser der monegassischen Badestrände wird ebenfalls überwacht und streng kontrolliert. Ab Anfang Mai bis Ende September werden wöchentliche Proben und Analysen an den Stränden „Les Pêcheurs“, „Solarium“ und am Larvotto durchgeführt und die entnommenen Werte am Überwachungsposten des Larvotto, in der Tageszeitung „Nice-Matin“ als auch auf den Bildschirmen, die sich an den Einfahrten nach Monaco befindenden veröffentlicht. Eine Erklärung der Konformität wird am Ende jeder Badesaison abgegeben.

Quelle : Abteilung für Umweltfragen, Monaco

 »Geschlossen

Reduzieren der Treibhausgase

Das Fürstentum von Monaco ist sich der Bedrohung des Klimawandels auf die zukünftigen Generationen bewusst und fest entschlossen, seine Verpflichtungen dem Kyoto-Protokoll gegenüber zu erfüllen. So ist die Nachhaltigkeit fest in die Energiepolitik eingebunden  »Die Fortsetzung lesen

Luftqualität

Um Unbehagen oder Risiken für die Gesundheit und die Umwelt vorzusorgen wurden sechs automatisierten Überwachungsstationen im Fürstentum eingerichtet, die seit knapp 20 Jahren die Luftqualität prüfen.  »Die Fortsetzung lesen

Zehn Empfehlungen ...

Zehn Empfehlungen für Badegäste und Bootsfahrer für einen nachhaltigen Sommer  »Die Fortsetzung lesen