Anreise (mit dem Zug)

Der Bahnhof von Monaco-Monte-Carlo ist eine unterirdische Bahnstation im Stadtviertel Condamine. Diese 6 Eingänge ermöglichen den Besuchern den Zugang zu allen Stadtteilen des Fürstentums,

Monte-Carlo
Pont Sainte Dévote (unten am boulevard Princesse Charlotte).
Dieser Zugang kann von Personen mit eingeschränkter Mobilität benutzt werden: die Aufzüge des Bahnhofparkhauses nehmen, die sich in der avenue d'Alsace befinden, einige Meter hinter dem Haupteingang.

Parvis sainte-Dévote
Der Vorplatz des Bahnhofs in der Talmulde Sainte Dévote, Zugang über die Treppe hinter der Kirche Sainte Dévote.
Dieser Zugang kann von Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht benutzt werden (nur Treppen vorhanden).

Port Hercule
Unterirdischer Gang unten an der rue Grimaldi, links von der Kirche Sainte Dévote.
Dieser Zugang kann von Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht benutzt werden (nur Treppen vorhanden).

Exotic Garden/Hospital
An der Kreuzung zwischen dem boulevard de Belgique und dem boulevard du Jardin Exotique.
Dieser Zugang kann von Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht benutzt werden (nur Treppen vorhanden).

La Condamine
Zugang von der allée Lazare Sauvaigo oder der rue Grimaldi und der rue Suffren-Reymond aus über die Treppen oder Aufzüge am Postamt.
Dieser Zugang kann von Personen mit eingeschränkter Mobilität benutzt werden.

Fontvieille/Le Rocher
Zugang von der avenue Prince Pierre und allée Lazare Sauvaigo, rechts vom Lycée Technique und Hôtelier.
Dieser Zugang kann von Personen mit eingeschränkter Mobilität benutzt werden.

Die Eisenbahnunternehmen

Zur Einsicht und Fahrkartenreservierung :

     

 

Alle Züge halten am Bahnhof von Monaco Monte-Carlo.
Er ist durch den TGV verkehrsmäßig an die Strecke Paris/Vintimille angebunden und durch die Züge Thello an Marseilles/Nizza-Genua/Mailand, während Regionalexpresszüge die Verbindung mit Städten an der Côte d’Azur gewährleisten.

Beim Service „Accès Plus SNCF” kann der kostenlose Begleitservice am Bahnhof bei der Abfahrt und/oder Ankunft reserviert werden. Die Reservierung muss mindestens 48 h vor der Abfahrt erfolgen.

 Reiseziel Fahrtdauer
 Antibes  55 min
 Cannes  65 min
 Genua   3h00
 Marseille  3h10
 Menton  10 min
 Nizza  25 min
 San Remo  50 min
 Vintimille  35 min

Die angegebenen Fahrtzeiten sind unverbindlich

  • BAHNHOF MONACO MONTE-CARLO, Place Sainte Dévote 98000 Monaco, Telefon +377 93 10 60 05
  • www.gares-sncf.com