Festival der Gärten der Côte d'Azur

Erscheinungsdatum: 28.03.2019
Das Festival der Gärten der  Côte d'Azur, das 2017 zum ersten Mal veranstaltet wurde, ist dieses Jahr wieder mit dem Thema „Mittelmeerträume“ wieder da.

Das Fürstentum Monaco nimmt an dieser Veranstaltung „Außer Wettbewerb“ teil und schafft einen vergänglichen Garten zum Thema „Ein Balkon auf das Mittelmeer“ auf den öffentlichen Terrassen des Monte-Carlo Star, der bis zum Ende des Sommers entdeckt werden kann. 

Bie dieser echten Einladung zum Reisen entdeckt der Besucher - „die Zeit eines Gartens“ - Andalusien, das östliche Mittelmeer, die Toskana, die Provence ...  Spiele und Aktivitäten sind während der gesamten Veranstaltung geplant, so dass dieser kurzlebige Garten ein unterhaltsamer und didaktischer Ort sein wird. In den sozialen Netzwerken werden von April bis August Wettbewerbe organisiert. 

Um teilzunehmen:
- Auf Facebook: Machen Sie jeden Monat (von April bis August) Ihr schönstes Foto des vergänglichen Gartens und senden Sie es an [email protected] Die schönsten Fotos werden im Album der Veranstaltung gesammelt
- Auf Instagram: Veröffentlichen Sie Ihre Fotos mit dem # der Veranstaltung, und zwar:  #VisitMonaco, #Monacomoments, #mcgreenglam).
Die schönsten Fotos werden in Stories zusammengefasst und das schönste wird veröffentlicht!


„Ein Balkon auf das Mittelmeer" im Rahmen des Festivals der Gärten der Côte d'Azur
Vom 30. März bis zum Ende des Sommers
Kostenloser Eintritt