Nachtleben

Das Fürstenturm Monaco ist bekannt für sein schillerndes Nachtleben. In den zahlreichen Clubs erleben Sie unvergessliche Nächte.
Jimmy'z Monte-Carlo

Willkommen in der absoluten VIP-Welt, in der die berühmtesten DJs der Welt ihre heiße Musik auflegen und die Korken der größten Champagnerflaschen knallen. Hier erleben Sie in einer außergewöhnlichen Location elektrisierende Stimmung und ein schrilles Programm. Seit über 40 Jahren ist das Jimmy’z der absolute Magnet für Jetsetter und für die Stars und Sternchen des Showbusiness.

Email: [email protected]
Bildnachweis: @ Monte-Carlo SBM

La Rascasse

Eine legendäre Bar − zwei Partykonzepte: Von 16:00 bis 23:00 Uhr trifft man sich zur entspannten After Work-Party mit Fingerfood, DJ und Livemusik „unplugged“. Ab 23 Uhr verwandelt sich La Rascasse in einen Club mit DJ und Livemusik, auf die bis zum Morgengrauen getanzt werden kann.

MK Club Monaco

Der MK Club Monaco, ideal gelegen im Herzen des Fürstentums, ist ein Muss für jeden Besucher. Das Lokal verkörpert Eleganz, musikalische Vielfalt und eine exklusive Zusammenarbeit mit dem berühmten Haus APM Monaco. Die Besucher können hier eine vibrierende Atmosphäre in sich aufnehmen, in der sich Party und Luxus zu einem einzigartigen Erlebnis in Monaco vereinen.

Der Club öffnet seine Türen freitags und samstags von 00:00 bis 5:00 Uhr.

©Johan Assenza

 
Sass Café

Dieser einzigartige Ort, an dem sich alle Generationen treffen, wurde 2019 komplett renoviert und bietet Ihnen die Möglichkeit, zu dinieren und Ihren Abend auf der Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden zu verlängern. Sie werden die ganze Nacht dem Zauber ihrer vielseitigen Musik und der mystischen Atmosphäre erliegen.

Bildnachweis: @ Fabbio Galatioto

Twiga Monte-Carlo
In einem angenehmen Ambiente bietet das Twiga Monte Carlo ein Konzept mit Lounge, Shisha-Bar, Restaurant und Nachtclub. Dschungelatmosphäre für den Nachtclub, in dem die DJs zur typischen Atmosphäre der "Billionaire life"-Clubs beitragen. Täglich ab 19 Uhr geöffnet.

Bildnachweise: @ Camille Dufosse