One Monte Carlo

One Monte-Carlo ist ein brandneues Modeviertel mit 24 Luxusboutiquen

One Monte-Carlo, ein bedeutendes Immobilien- und Stadtplanungsprojekt, schreibt ein neues Kapitel im Zentrum von Monaco und bietet ein globales Luxuserlebnis in unmittelbarer Nähe des mythischen Place du Casino. Dieses ultramoderne Viertel vereint gehobene Wohngegenden, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, Kultur und Geschäfte und erstreckt sich entlang der Promenade Princesse Charlène, einer neuen Fußgängerarterie, die mit Bäumen bepflanzt ist und von sieben Gebäuden gesäumt wird, in denen Transparenz und Vegetation im Vordergrund stehen.

Dieses „Konzeptgebäude“, das am 22. Februar 2019 von Fürst Albert II. und Fürstin Charlene in Begleitung ihrer Kinder eingeweiht wurde, beherbergt 37 Wohnungen, 24 Luxusboutiquen und 9 Büroetagen.  .  

Ein globales und exklusives Luxuserlebnis 

One Monte-Carlo ist ein brandneues Modeviertel mit 24 Luxusboutiquen, 17 davon innerhalb der Gebäude auf der neuen Promenade Princesse Charlene und der Avenue Princesse Alice und 6 weiteren auf der Avenue des Beaux-Arts.  Die großen Luxuslabel sind im One Monte-Carlo vertreten: Akris, Chanel Joaillerie, Lanvin, Art in Time, Czarina, Louis Vuitton, Balenciaga (Sommer 2019), Fendi, Prada Homme, Boucheron, Fred, Ralph & Russo, Céline, Gianvito Rossi, Saint Laurent, Chanel, HRH Jewels und Sonia Rykiel . Und auf der Avenue des Beaux-Arts: Dior, Piaget, Alexander Mcqueen, Bulgari, Prada und Cartier.