Der Comic „Albert I., der Entdeckerfürst“

Ab dem 11. April 2018 kann man mit einem Comic aus der Kollektion Explora das außergewöhnliche Schicksal des „Seefahrerfürsten“ Albert I. verfolgen, eines Pioniers der modernen Ozeanographie und Urgroßvater des heutigen Fürsten von Monaco

Noblesse ist nicht nur eine Sache des Blutes

Dieses Album, das Wissenschaft und Abenteuer vereint, entstand in Zusammenarbeit mit dem Ozeanographischen Museum von Monaco, das von Albert I. gegründet wurde.
Ende des 19. Jahrhunderts ... Der furchtlose junge Aristokrat und Kronprinz von Monaco Albert I. träumt nur von einer Sache: zur See fahren. In nur wenigen Jahren erlernt er die Arbeit eines Seemanns und schafft sich einen eigenen Schoner an: die Hirondelle. Er ist darauf bedacht, der Welt nützlich zu sein, und entscheidet sich sehr schnell, seine Zeit und sein Schiff der ozeanographischen Arbeit zu widmen. Es ein Teil von uns selbst, den er durch das Eindringen in die Geheimnisse der Tiefsee besser verstehen will. Aber dieser Wissensdurst, dieser humanistische Einsatz für Fortschritt und Frieden, wird leider mit einer Welt konfrontiert, in der die Wissenschaft zu Beginn des Ersten Weltkrieges bevorzugt zur Zerstörung genutzt wird ...

Mehr erfahren 
Einige Seiten lesen

Autor: Philippe Thirault
Drehbuchautor: Christian Clot
Zeichner: Sandro
Kollektion: Explora
Format: 240 x 320 mm, 64 Seiten