Siehe

Das Fürstentum aus der Vogelperspektive

Erscheinungsdatum: 03.12.2019
Vom 1. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 organisiert Héli Air Monaco Lufttaufen anlässlich der Feierlichkeiten zum Jahresende.

Die Fluggesellschaft Héli Air bietet Panoramaflüge an. Die Abflüge erfolgen von Monaco und Nizza aus.

In Monaco startet der Hubschrauber seinen Flug vom Heliport aus. Sie können den Felsen, seine Gassen, den Fürstenpalast, die Kathedrale, in der die Ehen der regierenden Fürsten und Fürstinnen geschlossen werden, das Ozeanographische Museum und die prächtigen Gärten mit Blick auf das Mittelmeer bewundern. Vom 1. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020.

Héli Air Monaco bietet auch einen Abflug von Nice Le Broc (Route 202 bis) an. Dabei können das Hinterland von Nizza und seine Umgebung entdecken.28. und 29. Dezember von 10 bis 16 Uhr

Héli Air Monaco wurde 1976 gegründet, vier Jahre vor dem Bau  des Internationalen Heliports von Monaco im Jahr 1980. Damals war Héli Air Monaco der erste reguläre Hubschrauberdienst zwischen Nizza und dem Fürstentum Monaco. Das Unternehmen ist nach und nach gewachsen und verfügt heute über eine Flotte von 12 Hubschraubern verschiedener Typen.

Praktische Informationen
Héli Air Monaco
Héliport de Monaco
Avenue des Ligures
98000 Monaco

Reservierungen per E-Mail an [email protected] oder per Telefon unter der +377 92 05 00 50

Mehr erfahren oder online  reservieren