Siehe

Strategie für einen verantwortungsvollen Tourismus

Erscheinungsdatum: 10.11.2020
Die Direktion für Tourismus und Kongresse leitet die „Phase 1“ ihrer Überlegungen zum Thema verantwortungsvoller Tourismus ein

Die Direktion für Tourismus und Kongresse ist eine Abteilung der Regierung des Fürstentums, die sich sehr für einen ökologisch verantwortlichen Ansatz einsetzt. Um die Umweltziele zu erfüllen und den Erwartungen unserer zunehmend sensiblen Kunden besser gerecht zu werden, haben wir beschlossen, ein Weißbuch zu erstellen.

Durch dieses Weißbuch werden wir in der Lage sein, eine Strategie für verantwortungsvollen Tourismus zu definieren und zu strukturieren.

Die erste Phase des Projekts ist jetzt angelaufen. Es sich um eine Umfrage, die unter den verschiedenen Akteuren der Tourismusbranche durchgeführt wurde. Außerdem wurde ein Fragebogen online gestellt, um die Meinungen der Einwohner undBesucher des Fürstentums einzuholen.

Zertifizierte Hotels und Unterzeichner des Pakts für die Energiewende kämpfen gegen Lebensmittelverschwendung in Restaurants, suchen gemeinsame nach effizienten sanften Mobilitätslösungen und einer Möglichkeit, unser grünes Erbe in Wert zu setzen. Verantwortungsbewusster Tourismus steht im Mittelpunkt unseres Interesses und geht uns alle an!

Zur Durchführung dieses Projekts beauftragte die Direktion für Tourismus und Kongresse, die von der Mission für die Energiewende unterstützt wird, die spezialisierte Agentur François-Tourisme-Consultants. Der erste Schritt besteht darin, die Meinung aller Beteiligten über einen Online-Fragebogen einzuholen.

Gleichzeitig ist für November ein Workshop geplant, der eine Auswahl engagierter Partner und Akteure zusammenbringt. Während die Grundzüge voraussichtlich im Dezember veröffentlicht werden, ist die endgültige Abgabe für Anfang 2021 geplant.
Um den Fragebogen zu beantworten und mehr über den Ansatz zu erfahren: Livre Blanc