My little Monaco

Seit zwei Jahren nutzt die im Fürstentum lebende Agathe de la Palumbelle den Blog My little Monaco dazu, die aufgespürten Adressen zu teilen.

Von der Terrasse für den Aperitif über den auf dem Rocher thronenden Club Bouliste bis hin zur neuesten Kunstgalerie.... Alle diese Orte, ob neu, neugestaltet oder ikonisch, haben eine Geschichte, die die Bloggerin in 4 Themengruppen aufteilt: Bar/Resto, Kunst/Deko, Special Children/My little Feeling.
Jede Woche enthüllt sie in Form eines persönlichen aber auch objektiven Artikels den oder die Orte, die sie besucht hat.
Alle Artikel erscheinen in französischer und englischer Sprache. Das kleine Plus: Sie werden von talentierten Künstlern illustriert! Mit dem Blog My Little Monaco entdecken Sie gleichzeitig die Bleistiftzeichnungen von Virginie Broquets, die unermüdlich Monaco durchstreift, das Genie der Fotos von Beatriz Moreno und die entspannte Feder einer leidenschaftlichen „Blog-Trotterin“ aus dem Fürstentum.
Außerdem stellt Agathe jeden Monat durch die Rubrik „10 GUTE ADRESSEN“ ein Talent des Fürstentums im Portrait vor: Künstler, Unternehmer, Sportler usw. Der Gast verrät dann unter anderem seine Lieblingsadressen.
Der Blog My little Monaco richtet sich an Einwohner und Besucher des Fürstentums, die eine Lebensart „zwischen Glamour und Authentizität“ erleben wollen.
My little Monaco ist eine Fundgrube lokaler Adressen, von einer Einheimischen mit viel Spaß und guter Laune vermittelt! www.mylittlemonaco.blogspot.com