Exhibition

As part of the 150th Anniversary of the SBM, exhibition by Fernando and Umberto Campana (Brazilian Designers)From Saturday 6 July to Saturday 20 July, Le Sporting d'Hiver
31. Mai

Event-Wochenende am 5. und 6. Juli 2013 in Monte-Carlo

Anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens lädt die Monte-Carlo SBM zu einem „Fest der Sinne“ ein

Für eine Nacht verwandelt die Monte-Carlo SBM die Place du Casino in einen Garten, und ein Wochenende lang feiert sie gemeinsam mit den Besuchern ein Fest der Sinne.
 
Am Freitag, 5. Juli, wird die Place du Casino zu einem mediterranen Garten mit Rasen, Rebstöcken und Olivenbäumen, alles wunderschön arrangiert vom Landschaftsarchitekten Jean Mus. Spitzenkoch Alain Ducasse bringt seine persönliche Note ein und gestaltet gemeinsam mit den Chefköchen der Gruppe ein originelles « Dinner auf dem Rasen », mit einem Augenzwinkern hin zu Edouard Manet, der sein Meisterwerk zu diesem Thema im selben Jahr schuf, als auch die Société des Bains de Mer gegründet wurde. 
  
Später am Abend wird das Fest in der1879 eingeweihten Oper mit einem bunten, einmaligen Konzert fortgesetzt. Die Société des Bains de Mer konnte für diesen Anlass zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Monte-Carlo den berühmten Klaviervirtuosen Lang Lang verpflichten sowie Dame Shirley Bassey und Jamie Cullum, Klavier, zwischen Jazz und Pop. 
 
Um das Fest ausklingen zu lassen, setzt sich der Garten hinter den Casino-Terrassen fort, dort gibt es einen originellen Film mit dem Titel « Monte-Carlo fait son cinéma » (Drehort Monte-Carlo) zu sehen, eine Montage mit Ausschnitten von Filmen, die alle in Monte-Carlo gedreht wurden, eine Arbeit, an der die Studenten der Filmhochschule Factory beteiligt waren. Dieser Rückblick in die Filmgeschichte von Monaco wird den ganzen Sommer über jeden Abend gezeigt. 
 
"Wenn die Oper ein Garten wird"- so lautet das Thema der Installation des Musikers und Komponisten Michel Redolfi, der die Besucher den ganzen Sommer lang in einen Musik-Zaubergarten an der  Opéra de Monte-Carlo einlädt. Ein Parterre mit großen Klangsesseln verlockt zu einer akustischen Reise der Sinne.  

Am Samstag, 6. Juli, wird die Ausstellung von Fernando & Humberto Campana den Besuchern angeboten. Sie wird danach bis 20. Juli im Sporting d’Hiver zu sehen sein.
 
Als Ehrengast tritt am Samstag, 6. Juli, zur Eröffnung des Monte-Carlo Sporting Summer Festival in der Salle des Etoiles im Anschluss an ein Gala-Dinner Rod Stewart auf. 
 
Mehr dazu erfahren Sie auf : http://www.montecarlosbm.com / www.montecarlolegend.com
 



Fotos : Monte-Carlo SBM

14. Jun

"Dangerous Luxury", Die Werke der Brüder Campana in Avant-Premiere in Monaco

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag der Gruppe Monte-Carlo SBM widmen die beiden großen brasilianischen Kreativgestalter ihre Ausstellung dem Fürstentum

 

 

 

Die Ausstellung « Dangerous Luxury » wirft Fragen zum Begriff des Luxus auf, unter anderem die, wie ein allgemein beliebter Gegenstand, ein Alltagsgegenstand, sich in einen Luxusgegenstand verwandeln kann.

Dies zeigt sich in der Verwendung kostbarer Materialien, wie Diamanten, Leder, Bronze zusammen mit Naturstoffen wie Bambus, in Sujets wie dem Animalischen, in der Anwendung traditioneller Techniken  oder auch in Verzierungen im Stil des römischen Barocks.

In diesen neuen Werken setzen die Brüder Campana insbesondere auf die Verbindung der Naturmaterialien der brasilianisch geprägten angewandt-dekorativen Kunst  mit den verfeinerten Materialien der europäischen Kultur. 

Neben neuen Werken wird auch eine Auswahl  von Möbeln aus der Ausstellung der  Brasilianischen Barocksammlung im Palazzo Pamphili in Rom (Mai – Juni 2011) und im Musée Des Arts Décoratifs in Paris (September 2012 – fFebruar 2013) gezeigt.
 
 
"Danngerous Luxury" Ausstellung von Fernando und Humberto Campana 
 
vom 6. bis 20. Juli  2013 in der Salle des Arts des Sporting d’Hiver in Monte-Carlo


http://www.montecarlosbm.com

4. Jul

Exhibition of Works by Laurence Jenkell in Monaco

There'll be sweets in the Square Beaumarchais and the Sporting Monte-Carlo from 8 July to 19 August!

Laurence Jenkell lives and works in Vallauris, in the Alpes-Maritimes.  Self-taught, she began working as an artist on her own, in the mid 1990s.

Gradually, her artistic research led her to try different techniques such as inclusions, dripping techniques, heating and moulding.

After numerous experiments with Plexiglas she became skilled at using and controlling the material.  She developed a wrapping and twisting technique, enabling her to create sculptures in the shape of sweets, an idea she had been obsessed with for many years.

Laurence Jenkell's unique work is on display in Monaco from 8 July to 19 August 2013 in the following establishments of the Groupe Monte-Carlo SBM: 
 
- Square Beaumarchais Hôtel Hermitage - Bonbon Summer Time (Summer Time Sweet) 2 m in Plexiglas and Bonbon Bronze au patine verte (Bronze Sweet with a Green Patina), 2.30 m.
 
- Hall of the Sporting MC:  Bonbon Chromo Réglisse (Liquorice Chromo Sweet) (Plexiglas) 2.30 m
 
- Entrance of the Sporting MC:  Bonbon Blanc (White Sweet) for the 150th anniversary of the SBM (Plexiglas), 2.20 m

For the 150th anniversary of the Société des Bains de Mer, the artist has personalised a work on the theme of this celebration.

Exhibition of work by Laurence Jenkell
from 8 July to 19 August 2013

www.montecarlosbm.com

 


11. Jul

Das 150-jährige Bestehen der Monte-Carlo SBM noch länger als 150 Tage feiern

Nach dem außergewöhnlichen Festwochenende vom 5. und 6. Juli feiert die Gruppe Monte-Carlo SBM weiter – mit ganz einzigartigen Angeboten und Begegnungen

 

 

Fernando & Humberto Campana sublimieren den Geist der Monte-Carlo SBM
Ein erstaunlicher Zusammenklang zwischen Kostbarem und Natürlichem, zwischen Natur und Technik zeigt sich in „Dangerous Luxury“, einer Ausstellung von Fernando und Humberto Campana, den berühmten brasilianischen Designern, bekannt für übermütig-ausgefallene Kreationen, für die sie Materialien und Gegenstände zweckentfremdet verwenden oder auch Ausgedientes recyceln.
Bis 20. Juli im Sporting d’Hiver / Salle des Arts.

« Monte-Carlo fait son cinéma »  (Drehort Monte-Carlo) ist ein origineller Film,
eine Montage von Ausschnitten aus Filmen, die in Monte-Carlo gedreht wurden ; dieser Film wird den ganzen Sommer lang jeden Abend gezeigt.

 Tagsüber lädt die Klanginstallation des Komponisten Michel Redolfi die Gäste in einen musikalischen Zaubergarten zum Träumen ein. Ein Parterre mit großen Sesseln entführt auf eine akustische Reise durch die natürlichen Resonanzen des Fürstentums.

Das Monte-Carlo Sporting Summer Festival, veranstaltet in der Salle des Etoiles des Sporting Monte-Carlo, ist vom 6. bis 19. August Treffpunkt bekannter internationaler Künstler.

Spitzenkoch Alain Ducasse bringt seine persönliche Note in das Jubiläumsjahr ein und hält, unterstützt von den Chefs der Gruppe, in den verschiedenen Einrichtungen der SBM Überraschungen bereit. Sensationelle oenologische Entdeckungen verspricht die Verkostung von Weinen, die als offene Weine einzeln glasweise ausgeschenkt, einer Auswahl von 150 Grands Crus de Bordeaux entstammen.

Am Grill, im phantastischen Dekor der obersten Etage des Hôtel de Paris, mit dem aufschlagbaren Dach und einer 180° -Sicht auf das Mittelmeer, vereint das Menü zum 150. die Star-Gerichte dieses Restaurants zu einer Festtagssinfonie.  

Die Thermes Marins Monte-Carlo bieten Dienste der vorbeugenden Gesundheitspflege und der Wellness an. Le Soin
signature 150 ans (Pflege zum 150.)  
ist ein ganz besonders großzügiger Service, komplettiert durch ein persönliches Geschenk  der Marke Beauty by Clinica Yvo Pitanguy.

Umfassende Informationen finden Sie auf : www.montecarlo.mc


Fotos  : Monte-Carlo SBM, DR