Fairmont Monte-Carlo erfolgreich beim „International Hotels Awards 2011“

Erscheinungsdatum: 23.01.2012
Am 18. Januar 2012 fand im symbolträchtigen Londoner Hotel « The Savoy » die erste Preisverleihungs-Zeremonie im Rahmen des mit Unterstützung von Bloomberg Television und Google ausgerichteten Wettbewerbs „International Hotel Awards 2011“ statt. Bei dieser Veranstaltung wurde das Fairmont Monte Carlo mit 3 Qualitätspreisen gewürdigt: „Best European Hotel“ (Bestes Hotel Europas), „Best Hotel of Monaco“ (Bestes Hotel von Monaco) und „Highly Commended Spa“ (Sehr zu empfehlendes Spa), damit lag es in der Wertung vor sehr angesehenen europäischen Hoteleinrichtungen.
13 Preiskategorien
Dieses Event, das im Rahmen des berühmten, seit 18 Jahren veranstalteten Wettbewerbs „International Property Awards“ stattfindet, ist als prestigeträchtiges Symbol im Immobiliensektor anerkannt. Angesichts der steigenden Anforderungen im Hotelbereich wurde ein Wettbewerb ins Leben gerufen, um ausgezeichnete Leistungen zu erfassen und zu würdigen: er findet auf 4 Kontinenten statt und umfasst 13 Preiskategorien wie zum Beispiel „Bestes Hotel für Conventions“, „Bestes Flughafen-Hotel“, „Bestes Hotel-Marketing“ oder auch „Beste Hotel-Website“.
Ein Erfolg von Anfang an
Der Erfolg stellte sich sofort mit der ersten Auflage des Wettbewerbs ein; die erforderliche Teilnehmerzahl wurde sehr schnell erreicht. So bewarben sich weltweit anerkannte Hotelketten wie Intercontinental, Kempinski oder Barrière um diesen prestigeträchtigen Preis. Um die Preisträger zu bestimmen, wurde eine sehr kompetente Jury von 20 Spezialisten des Hotelfaches berufen, die ein Dossier von mehr als 150 Seiten auswertete, um, wie im Fall des Fairmont Monte Carlo den Kandidaten nach verschiedenen Kriterien zu benoten, darunter Hotelservice und Ausrüstungen, die dem Gast geboten werden, bisher erhaltene Auszeichnungen und Preise, die Lage, das Umwelt-Engagement, die Innenarchitektur, die Außenarchitektur und die Dekoration, das Marketing und die Website.
Namhafte Juroren
Unter den Juroren sind Persönlichkeiten der Fachwelt wie: Rebecca Johnson (Bloomberg TV, Bereich Hotel), James Bacon (Konten-Direktor bei Google), Mike McNamara (RBS: Royal Bank of Scotland) und David Dalby (RICS: Royal Institute of Chartered Surveyors).  
Wie die Organisatoren bescheinigen, "ist die Zuerkennung dieser europäischen Auszeichnung unbestreitbarer Nachweis dafür, dass das Fairmont Monte Carlo sich als fähig erwiesen hat, ausgesprochen starke Konkurrenten auf dem hart umkämpften Feld des europäischen Gastgewerbes hinter sich zu lassen!“
Dieser Sieg ist ein weiterer Erfolg und berechtigter Grund zum Stolz für die Kollegen des Fairmont Monte Carlo, die darin auch eine Würdigung der Anstrengungen sehen, die die 500 Hotelangestellten das ganze Jahr über Tag für Trag vollbringen.
Fairmont Monte Carlo | 12, Avenue des Spélugues | MC 98000 Monaco