Fontvieille

98000
Monaco
Fontvieille, ein Stadtviertel, der vollständig dem Meer abgewonnen wurde, unterscheidet sich von anderen durch seine Vielfalt. Gleichgültig, ob Sie hier Ihre Freizeit verbringen oder arbeiten, Fontvieille hat allen etwas zu bieten.

In Fontvieille befinden Sie sich im westlichsten und jüngsten Stadtteil des Fürstentums.

Das vom Meer umgebene Viertel Fontvieille verfügt über einen kleinen Hafen, der nicht nur zur Mittags- oder Abendessenszeit zum Flanieren einlädt. Die Boote und Restaurants entlang der Kais bilden ein harmonisches Ganzes, das den Klippen des Felsens gegenübersteht. Es gibt zahlreiche Lokale, die mit ihren vielfältigen kulinarischen Angeboten den Geschmack aller Gäste treffen.

Von diesem Stadtteil aus kann man bei einem Hubschrauberflug die unendliche blaue Weite des Meeres auf sich wirken lassen. Überfliegen Sie das Fürstentum Monaco und seine Umgebung bei einer unvergesslichen Lufttaufe und entdecken Sie das farbenfrohe Panorama der Côte d‘Azur aus ungeahnten Blickwinkeln. So können Sie in aller Sicherheit einige berauschende und privilegierte Momente erleben, die von den am Heliport von Monaco, Avenue des Ligures, ansässigen Unternehmen an sieben Tagen in der Woche angeboten werden.

Sie haben die Wahl zwischen Monacair - Tel.: +377 97 97 39 00   oder   Héli Air Monaco - Tel.: +377 92 05 00 50

Die Flugdauer beträgt circa 10 Minuten.

In der unmittelbaren Umgebung des Hubschrauberlandeplatzes fällt Ihnen sicherlich ein riesiges weißes Zelt auf. Dieses ist nichts anderes als das „Chapiteau“,, in dem im Januar unter anderem das  Festival International du Cirque de Monte-Carlo and New Generation unter dem Vorsitz von Prinzessin Stephanie von Monaco stattfinden. Eine renommierte Veranstaltung, bei der jedes Jahr die besten Künstler in ihrer Kategorie ausgezeichnet werden. Der Goldene Clown ist dabei die höchste Auszeichnung.

Dauer der Besichtigung 45 Minuten bis 1 Stunde: Tel.: +377 92 05 40 10.

Für Blumenliebhaber ist während Ihres Aufenthalts ein Besuch im Landschaftspark Fontvieille ein Must. Der von Fürst Rainier III. zum Gedenken an seine Frau Fürstin Grazia Patricia angelegte Rosengarten erstreckt sich über 5.000 m² und umfasst mehr als 315 Rosensorten. Er bietet Besuchern und Kunstliebhabern die Möglichkeit, zahlreiche monumentale Skulpturen von Arman, Blake, Botero, Calder, César und vielen anderen zu bewundern, die Teil des Rundgangs „Chemin des Sculptures“ (Weg der Skulpturen) sind.
Für die Kinder: Ein Karussell und ein Spielplatz säumen den Landschaftsgarten.

Dauer des Rundgangs: 1 Std. 30 min.

Auch Sportfreunde kommen nicht zu kurz! Das Stade Louis II thront stolz inmitten des Viertels, in dem es 1985 eingeweiht wurde. Ein Fußballstadion mit einer Leichtathletikbahn und Platz für 16.000 Zuschauer, eine Sporthalle mit 3.000 Plätzen und ein beheiztes olympisches Süßwasserschwimmbad ermöglichen internationale Wettkämpfe auf höchstem Niveau wie Mare Nostrum, Herculis und Champions League-Spiele, um nur einige zu nennen.

Tel.: +377 92 05 40 21

Wenn Sie die Esplanade Rainier III hinaufgehen, sehen Sie zwei Museen, einen Tiergarten und einen Veranstaltungssaal, in denen Sie sich mit dem Fürstentum vertraut machen können.
Das Briefmarken- und Münzmuseum oöffnete Anfang 1996 seine Türen für die Öffentlichkeit, um die Briefmarken und Münzen aus der großartigen Privatsammlung von Fürst Rainier III. einem breiten Publikum vorzustellen.

Dauer der Besichtigung: 45 min  - Tel.: +377 98 98 41 50.

Im Schifffahrtsmuseum sind 180 wunderschöne Modelle berühmter Schiffe ausgestellt, darunter auch einige antike Stücke aus der Privatsammlung des Fürsten. Die großen transatlantischen Passagierschiffe wie die Titanic oder die Normandie sind ebenso vertreten wie die Forschungsschiffe wie die Pourquoi Pas von Kommandant Charcot, die Calypso und die Alcyon von Kommandant Cousteau oder die Antartica von Dr. Jean-Louis Etienne.
Dauer der Besichtigung: 45 min - Tel.: +377 92 05 28 48

Der Tiergarten , der den Hafen von Fontvieille an der Flanke des Felsens überragt, wurde 1954 von Fürst Rainier III. gegründet. Die Besonderheit dieses Parks besteht darin, dass er ausgesetzte Tiere aufnimmt oder solche, die aus Zollbeschlagnahmungen oder einem Austausch mit anderen Parks stammen.

Ihr Besuch dort entführt Sie in eine wilde Welt inmitten des modernen Fürstentums Monaco.

Für die kleineren Kinder gibt es einen Spielplatz innerhalb des Parks. 

Dauer der Besichtigung: 1,5 bis 2 Std - Tel.: +377 93 50 40 30

Der Espace Léo Ferré, ein wichtiger kultureller Veranstaltungsort im Fürstentum, ist ein Mehrzweckraum, der für die unterschiedlichsten Veranstaltungen (Aufführungen, Konzerte, Ausstellungen usw.) in jeder Form und Konfiguration geeignet ist. Für Ihren nächsten Besuch im Fürstentum sollten Sie sich unbedingt das Programm ansehen.

Tel.: +377 93 10 12 10


Wie Sie sicher gesehen haben, steht das Viertel Fontvieille an der Kreuzung vieler Disziplinen: Sport, Industrie, Kultur, Kunst, Technologie und hat es geschafft, den seinen Bewohnern ein angenehmes und friedliches Leben zu bewahren.

© Benjamin Vergély / Stade Louis II